Klimaanlagen-Service

Eine Klimaanlage in einem modernen PKW sollte mindestens einmal im Jahr auf ihre Funktionalität geprüft werden. Beispielsweise sollte der Trockner einer Klimaanlage regelmäßig kontrolliert und getauscht werden.

Deshalb macht die Reinigung der Klimaanlage nur eine Autowerkstatt

Fragen Sie konkret nach einer professionellen Desinfektion der Klimaanlage. Nur diese Reinigung beugt den damit verbundenen Risiken vor. Krankheitssymptome aus der Lüftungsanlage durch Zugluft, oder zu kühle Luft aus der Klimaanlage sind leicht zu lokalisieren und einfach abzustellen. Nicht auf Knopfdruck abzustellen ist ein Mix aus sich vermehrendem Schimmel und Bakterien. Lassen Sie deshalb Ihre Klimaanlage regelmäßig von Fachpersonal überprüfen und warten.

Do it yourself funktioniert nicht bei der Reinigung von Klimaanlagen

Prinzipiell führt die Konstruktionen der Lüftungsanlage im Auto die Innenraumluft über die gekühlt feuchte Oberfläche der Klimaanlage (Verdampfer). Das bedingt für die Klimaanlage eine Konstruktion, die Sie als Autofahrer weder erreichen noch einsehen können. Deshalb gilt: Bei der Reinigung von Klimaanlagen wirkt nichts, was Sie selber anwenden können. Auch wenn im Handel zahlreiche Produkte in Spraydosen für die Reinigung von Klimatechnik angeboten werden. Die sogenannten Klickdosen (Spraydosen) machen die Auto Innenreinigung ausgesprochen gefährlich. Gerüche werden durch krank machende Chemikalien, wie Lösemittel und Terpene überlagert und eingeatmet. Der ausgesprühte Niederschlag setzt sich im Innenraum des Autos ab und erreicht keinesfalls das eigentliche Klimagerät. Die überall anhaftenden Geruchsmoleküle bieten zahlreiche Gelegenheiten für Kontaktallergien. Gerne steht Ihnen unser Werkstattleiter, Herr Teeuwen bei Fragen Rund um Ihre Klimaanlage und deren Wartung zur Verfügung.